Tzatziki

Tzatziki

Tzaziki bzw. Tsatsiki oder Zaziki 😍 ist eine Vorspeise der griechischen Küche aus griechischem Joghurt (mit 10 % Fett), Gurken, Olivenöl und Knoblauch.

Der Tzaziki wird als typische kalte Vorspeise mit Brot serviert und ist Bestandteil der Mezedes (Vorspeisenplatte). Oft wird es auch zu Fleischgerichten wie Gyros , Souvlaki oder Suzuki gereicht.

Ähnliche Rezepte sind bereits aus dem antiken Mesopotamien bekannt. Verwandt sind neben dem türkischen Cacık noch das albanische Taratoi, das bulgarische Tarator, das persische Mast o khiar und das indische Kheere ka Raita (Raita mit Gurken). Der Tzatziki wird jedoch aus stichfestem oder entwässertem Joghurt hergestellt und hat dadurch eine festere, quarkähnliche Konsistenz.

REZEPT

1/2 Landgurke
200g griechischer Joghurt 10%
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 EL Zitronesaft
2 EL frische Petersilie, Dill oder/und Minze
1 TL geriebene Zitronenschale
Salz
Pfeffer

Gurke waschen, schälen, halbieren und die Kerne entfernen, dann fein würfeln oder reiben. Etwas salzen und mindestens 10 min. stehen lassen, anschließend die Gurken gut ausdrücken.

Knoblauchzehen schälen und auspressen. Zitronenschale abreiben und etwas Zitrone auspressen. Kräuter waschen und fein hacken oder schneiden.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut umrühren, nach Geschmack würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!