Omelett mit Spargel und Parmesan

Omelett mit Spargel und Parmesan

Omelett mit Spargel und Parmesan

Spargelzeit … von mir aus kann es jeden Tag Spargel geben.

 

REZEPT 

2 Stangen grünen Spargel
2 Stangen weißen Spargel 
1 TL Butter
3 Eier
Salz, Muskatnuss
etwas Frühlingszwiebel
1-2 EL Parmesan
Schnittlauch und Kresse

 

Den weißen Spargel unter dem Kopf nach unten schälen bei beiden Sorten die Enden abschneiden. Den Spargel in Stücke schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargel dort kurz von allen Seiten anbraten. Frühlingszwiebel putzen und in Scheiben schneiden. 

Die Eier verquirlen, würzen mit Salz und Muskatnuss. Den Spargel aus der Pfanne nehmen und die verquirlten Eier hineingeben. Für zwei Minuten die Eimasse stocken lassen, dann den Spargel und die Frühlingszwiebel darauf geben. Sobald die Oberfläche nicht mehr flüssig ist vorsichtig wenden und nach 1 min. aus der Pfanne nehmen. Schnittlauch klein schneiden und auf das Omelett geben. Den Parmesan darüber hobeln und auch etwas Kresse darauf geben … fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!