Lasagne LowCarb

Lasagne LowCarb

Lasagne LowCarb

Bei uns gibt es Lasagne LowCarb ❤ ganz einfach erklärt … ich tausche die Nudelplatten lediglich mit dem Kohlrabi, der jedoch etwas vorgekocht werden muss … ansonsten ist das mein Lasagne Standard Rezepte 🤗😘 an dem ich dann immer mal verändere 😁

 

Man kann das Hack mit eingeweichten Sojaschnetzel austauschen … schon ist das Gericht VEGGIE … tausche zusätzlich Sahne und den Käse gegen eine Vegane Variante, lass das Ei wegen und verwende Tomatenmark zum andicken und schon ist das Rezept VEGAN 😎 lecker ist auch ohne Hack dafür mit viel Gemüse wie zusätzlich Zucchini und Aubergine 🥰

.

REZEPT 

200g Rinderhack
1 Ei
Salz, Pfeffer und Paprika
1 Zwiebel 
1 Knoblauchzehe
80g Karotte
200g-250g Kohlrabi (2 kl.)
1 kl. Dose gewürfelte Tomaten
200 ml Brühe
evtl. etwas Tomatenmark 
Oregano, Thymian
100ml Sahne
100g Käse gerieben

 

Den Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser für ca. 10 min. kochen, danach in ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.

Das Rinderhack mit einem Ei, Salz, Pfeffer und Paprika durchmischen, anschließend in einer beschichteten Pfanne und anbraten. Die Zwiebel und Knoblauchzehe klein würfeln, die Karotte raspeln und in die Pfanne dazugeben, gut durchmischen und kurz mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und die gewürfelten Tomaten dazugeben, für ein paar Minuten köcheln. Final abschmecken, Oregano und Thymian sowie bei Bedarf etwas Tomatenmark hineingeben.

Den Boden der Lasagneform (Auflaufform) mit der Soße bedecken und darüber eine Lage Kohlrabi legen, wieder eine Lage Soße diese mit 1 EL geriebenen Käse und 1-2 EL Sahne toppen. Anschließend wieder eine Lage Kohlrabi, Soße, geriebener Käse, Sahne usw. Enden mit Soße, darüber den letzten Käse und Sahne geben.

Die Lasagne auf 180 Grad Umluft für 25-30 min. backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!