Ratatouille mit Putensteak und Kräuterbutter

Ratatouille mit Putensteak und Kräuterbutter

Ratatouille mit Putensteak und Kräuterbutter

Ratatouille mit Putensteak und Kräuterbutter … das gab es heute bei mir 🤗😍 dazu noch ein kleiner Salat und fertig ist die Laube … ich bin papsatt 😁

 

 

REZEPT 

1 Aubergine
1 Zwiebel 
2-4 Knoblauchzehen
2 Zucchini
4 Paprikaschoten
1 gr. Dose geschälte Tomaten
2 EL Olivenöl
100g Tomatenmark
etwas LowCarb Süsse
etwas Rosmarin und Thymian
Salz
Pfeffer 

 

Die Aubergine waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Stücke mit Salz würzen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen, dann gründlich trocken tupfen.

Zwischenzeitlich die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Paprikas längs halbieren und entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Zucchini darin anbraten, dann die Paprika und zuletzt die Aubergine hinzufügen. Alles für etwa 5 min. schmoren. Das Tomatenmark dazugeben und unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die geschälten Tomaten mit Kräutern und etwas LowCarb Süsse hinzufügen. Das Ratatouille bei mittlerer Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf noch etwas Wasser dazugießen. Das Gemüse soll am Ende der noch etwas Biss haben. Noch einmal kräftig abschmecken … fertig!

Dazu sehr lecker ein kleiner gemischter Salat sowie gebratene oder gegrillte Putensteaks mit selbstgemachter Kräuterbutter. Das Rezept für die Kräuterbutter findet ihr auch bei mir … schaut euch um!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!