Fusilli mit Bolognese

Fusilli mit Bolognese

So gibt es heute Fusilli Bolognese, mein absoluter Liebling bei den Pasta Soße … mhmmm sooo lecker!

Ragù alla bolognese ist eine Hackfleischsauce, die hauptsächlich mit Pasta kombiniert wird. Sie stammt aus dem norditalienischen Bologna und wird dort mit Eiernudeln, vorzugsweise Tagliatelle serviert.

So verwende ich dieses als Grundrezept auch für Lasagne und ähnliche Gerichte.

Ich habe vor ein paar Wochen bei @aldisued zufällig so einige SlowCarb Nudeln gefunden und dachte, die muss ich doch mal versuchen. Ich liebe Nudel und habe ein echtes Problem mit so vielen Ersatznudeln, weil sie einfach nicht schmecken 😫 Die ersten die ich nun heute versucht habe sind die Bio Kichererbsen Fusilli … wirklich wirklich gut!

Oft liest man, dass Kichererbsen-Pasta & Co. gute Low Carb-Alternativen zur herkömmlichen Pasta wären. Die Protein-Pasta enthält rund 1/3 weniger Kohlenhydrate als normale Nudeln – Low Carb sind sie deshalb aber nicht. Denn Hülsenfrüchte sind sehr kohlenhydratreich! Diese komplexen Kohlenhydrate gehören aber zu der “guten” Sorte. Die sogenannten Slow Carbs machen nämlich schön lange satt, liefern langfristig Energie und lassen den Insulinspiegel nicht Achterbahn fahren.

REZEPT

1 EL Olivenöl
500g Rinderhack (Vegan: 60g Sojaschnetzel und 1 EL helle Sojasoße)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400g Pizzatomaten aus der Dose
250ml Brühe
2 EL Tomatenmark
bei Bedarf 1 TL LowCarb Süsse
Salz
Pfeffer
Oregano
Chili
etwas frischer Basilikum
etwas gehobelte Parmesan.

(Vegan: Sojaschnetzel in 1/4 L Gemüsebrühe und der hellen Sojasoße für 20 min. einweichen)

Olivenöl erhitzen und das Rinderhack darin anbraten. Eine geschälte und klein gewürfelte Zwiebel, sowie eine gepresste Knoblauchzehe dazugeben. Alles gut durchmischen und das Hack durchbraten.

Mit Brühe und einer Dose Pizzatomaten (gehäutet und gewürfelt) ablöschen. Das Tomatenmark dazugeben und gut unterrühren. Für ca. 5 min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Oregano und bei Bedarf etwas LowCarb Süsse. Wer es gern scharf mag gibt etwas Chili dazu.

Die Bolognese soße über die heißen Nudeln geben und frisch gezupfte Basilikum sowie gehobelter Parmesan darüber geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!