Djuvec Blumenkohreis

Djuvec Blumenkohreis

Den serbischen Djuvec Reis – spricht man: “Dschuwetsch” Reis – gibt es in vielen verschiedenen Varianten 😍 Er ist aber immer ein würziger, roter Reis mit weiteren Zutaten nach belieben Paprika, Erbsen, Karotten Tomaten, Mais und Bohnen 😋🤗

Eigentlich kannte ich den nur als HighCarb Variante aber ich dachte der muss doch wandelbar sein … et voila 🤗

Djuvec Blumenkohreis schmeckt auch als Hauptgericht sehr lecker … aber natürlich perfekt mit ein paar Cevapcici dazu 😁

REZEPT

400g Blumenkohl
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Chili
1 rote Paprika
1 Handvoll Mais
1 Handvoll Buschbohnen
150 ml Brühe
50-100g Ajva
Salz
Cayennepfeffer
1 Handvoll Petersilie

Den Blumenkohl putzen, waschen und reiben oder klein hacken. Den Blumenkohl andünsten und mit der Brühe ablöschen, ca. 10 min. weiter köcheln lassen, möglichst mit einem Deckel schließen.

Die Zwiebel und Knoblauchzehen klein würfeln. Die Paprika waschen putzen und in Würfel schneiden. Die Buschbohnen waschen, putzen und ca. 15 min. vorkochen, dann in kleine Stücke schneiden. Ich habe frischen Mais verwendet, der muss vom Kolben gelöst werden.

Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten, die Knoblauchzehe und den Chili hinzugeben, kurz weiter dünsten. Den Mais und die Paprikawürfel hinzugeben und mit dünsten. Den Ajva dazugeben und gut umrühren, dann den vorgekochten Blumenkohl und die Buschbohnen dazugeben, alles gut durchmischen und 3 min. ruhen lassen. Die klein geschnittene Petersilie unterheben, Final abschmecken … fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!