Cesar Salat mit Croutons und Hähnchenstreifen

Cesar Salat mit Croutons und Hähnchenstreifen

Cesar Salat mit LowCarb Croutons und Hähnchenstreifen 😋 mein Liebling unter den Salaten ❤ einfach und schnell gemacht … perfekt für diesen lauen Sommerabend udn als Vorspeise gab es Bruschetta!

REZEPT

Römersalat
Tomate
Kresse

2 Hähnchenbrüste
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl

Croutons:
3 Scheiben helles LowCarb Brot
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl

Dressing:
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Zitronensaft
½ TL scharfer Senf
1 TL Worcestersauce
1 Ei
100 ml neutrales Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
1 kleine Prise LowCarbSüsse
25 g geriebener Parmesan

Ausreichend gehobelter Parmesan und wer möchte mit z.B. Tomaten, Mandarinen oder Walnüssen, zum garnieren

Zubereitung:
Das LowCarbBrot in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brotwürfel hineingeben bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Am Ende den Knoblauch dazugeben. Bei Bedarf die Croutons auf einem Küchenpapier etwas entfetten.

Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixbecher geben und auf höchster Stufe schlagen, bis es schön weiß-cremig ist. Bei Bedarf mit etwas Wasser oder Sahne verdünnen. Für 1-2 Stunden kalt stellen und ziehen lassen.

Den Romanasalat putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Die Blätter in 1-2 cm Streifen schneiden.

Die Hähnchenbrüste würzen und in etwas Olivenöl von beiden Seiten einige Minuten anbraten und klein gehackte Knoblauchzehe dazugeben. Wenn sie fertig sind, in Streifen schneiden.

Romanasalat, erkaltete Croutons und den gehobeltem Parmesan mit dem Dressing gut durchmischen. Die warmen Hähnchenstreifen über dem Salat verteilen und ein paar geviertelte Tomaten, sowie Kresse darüber geben … fertig 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!