Apfel-Kiwi Zitronenkuchen

Apfel-Kiwi Zitronenkuchen

Apfel-Kiwi Zitronenkuchen

Dieser Kuchen ist super saftig und herrlich fruchtig … so paßt er perfekt zu der Tasse Kaffee am Platz in der Sonne 🌞 ok ohne Sonne schmeckt er natürlich auch sehr lecker 😁

REZEPT

3 Eier
80g Erythrit
30ml Sahne
120g gemahlene Mandeln
8g Weinsteinbackpulver
40g gehackte Mandeln
1 Bio Zitrone (Saft + Abrieb)
40g flüssige Butter
2 Äpfel
3 Kiwi

Die Biozitrone abreiben und den Abrieb aufheben. Die Äpfel und Kiwi schälen und in Würfel schneiden. Die Zitrone auspressen und den Saft über die Früchte geben und durchmischen.

Die Eier mit dem Erythri schaumig rühren. Den zitronenabrieb und die Sahne hinzugeben und weiter schaumig schlagen. Gemahlene und gehackte Mandel mit dem Weinsteinbackpulver mischen und an die Schaummasse geben, alles miteinander gut verquirlen. Zwischenzeitlich die Butter überflüssigen und noch warm langsam unterrühren an den Teig geben.

Tefal Cake Factory 35-40 min. mit dem Programm für große Kuchen. Im Backofen 180 Grad Ober-/ Unterhitze für ca. 30-40 min.

Wer möchte kann noch einen Zitronenguss aus Pudererythrit mit Zitronensaft herstellen und über den Kuchen geben … das macht ihn herrlich zitronig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Lust auf mehr?

Mein Newsletter!